Wieder einmal Nachts im Feld

Nach einer erfolglosen nächtlichen Fotosession – ich weiss nun, dass der Vollanschlag am Kit-Objektiv nicht die Unendlich-Einstellung ist und benutze nun fleißig die Fokusvergrößerungs-Taste bei der Einstellung der Schärfe – war glücklicherweise heute Abend weniger Wind und die Sterne wieder einmal zu sehen.
Mit dem Kabelauslöser geht es auch nun ohne lange Auslöseverzögerungen :-).
Hier einige Ergebnisse…
 
 
Am frühen Abend strahlt das nächtliche Syke noch ganz beträchtlich ins All. Ein paar Restwolken wirken geradezu wie Reflektoren und einen Zug habe ich auch noch einfangen können…
 

Die nächsten nächtlichen Bilder gibt es dann wahrscheinlich vom Hohen Berg.

4 Antworten auf „Wieder einmal Nachts im Feld“

    1. Hallo Michael,

      Schön, dass Dir die Fotos gefallen :-).

      Die Raw-Bilder sind auf dem iPad etwas bearbeitet und direkt von dort hochgeladen, dabei werden die EXIF-Daten nicht übertragen. Hier die Einstellungen: Alle Bilder sind im Manuellen Modus mit dem Sony Kit-Objektiv 18-55mm aufgenommen.

      Bild1:
      20″ F3.5 ISO800 18mm

      Bild2:
      25″ F3.5 ISO800 18mm

      Bild3:
      25″ F3.5 ISO 1600 18mm

      Grüße

      Joachim

  1. Sehr schön, gefallen mir gut die Bilder.
    Wenn ich nicht so ne faule S.. wäre und nachts lieber schlafe, würde ich mich ja auch gerne mal daran versuchen.
    Erschwerend kommt bei mir dazu, daß Bremen auch nachts einfach zu hell ist und ich erst mal „raus aufs Feld“ fahren müßte.
    (Ausreden, nix als Ausreden 😉 )

    1. Hallo Oliver,
      vielen Dank für den Kommentar.
      Das war gar nicht so spät am Abend – ca. 20-21 Uhr. Momentan sind die Nächte ja noch lange. Nach 0:00 Uhr ist es aber besser, da die Straßenbeleuchtung teilweise abgeschaltet wird. In Bremen ist das aber wirklich schwierig mit dem Lichtsmog.
      Aber so ein beleuchtetes Schlachte-Panorama mit Sternenhimmel wäre doch mal einen Versuch wert…

      Liebe Grüße

      Joachim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.