Wichtige Information für die RSS-Feed-Leser

Hallo,

ein Hinweis an die Leser die meinen RSS-Feed Abonniert haben und dazu den Google Reader verwenden:

Google stellt den Google Reader Dienst am 1.7.2013 ein. Schade :-(.

Wie geht es weiter?

 

Wer seinen Lesestoff weiterhin selbstbestimmt zusammentragen und seine bisherige Feedsammlung nicht verlieren möchte, sollte sich nach einer Alternative umsehen.

Viele haben das bereits getan. Es gibt mehrere Anbieter zur Auswahl.

Ich habe meine RSS-Feedsammlung in Feedly übertragen. Solange Google seinen Dienst noch online hat, geht das sehr komfortabel.

Passende Feedly-Apps gib es für Android und iOS. Die Bedienung und Darstellung der Feeds finde ich sehr gelungen.

Welche Tools verwendet Ihr um Eure RSS-Feeds zu lesen?

Happy Feedreading!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.