Von der Käserei zum Eishof

27.7.2010:
Diesmal haben wir das Pfossental, ein Seitental des Schnalstals in Italien besucht.
Begonnen haben wir die Tour beim Gasthof Jägerrast. Dort kann man auch das Auto abstellen.

Von Sommer 2010

Hier gibt es eine Schaukäserei.

Von Sommer 2010

Den Käse kann man gleich im Gasthaus probieren und auch erwerben.

Dann ging es entlang eines gut ausgebauten Weges…

Von Sommer 2010

…zum Eishof. Hier gab es allerlei Getier. Pferde, Esel, Gänse, Kühe Schafe….

Von Sommer 2010

Entlang des Weges befindet ein Almerlebnisweg mit vielen interessanten Stationen.
Der Eishof liegt sehr malerisch…

Von Sommer 2010

Dort haben wir den Cache „TEX-TREK Eishof“ besucht.

Von Sommer 2010

Ein schöner Ausflug, wenn auch mit recht viel Wanderpublikum.

2 Antworten auf „Von der Käserei zum Eishof“

  1. Hallo,
    wie immer schöne Bilder…die wir nur allzugut kennen.
    Da es seit kurzem einen neuen Cache im Pfossental gibt, werden wir es auch mal wieder besuchen, und eine Cachekontrolle schadet auch nicht.
    Die Käserei werden wir besichtigen, das interessiert unsere Kinder sicher auch 😉
    Benji ist ganz schön gewachsen seit wir ihn das letzte mal gesehen haben, oder täuscht das?
    Liebe Grüsse,
    Sabs vom Kingfisherteam

    1. Hallo und liebe Grüße!
      Das war ein schöner Ausflug :-).
      Ja, der Benji ist ganz schön gewachsen. Größer wird er jetzt aber nicht mehr.
      Wie Hannah hat er wieder gut mitgehalten :-).
      Vielleicht sehen wir uns ja im nächsten Jahr :-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.