Tafelspitz vom Smoker

Heute habe ich mal etwas Rind zum Smoken ausgewählt.

1200g Tafelspitz sind an der Fleischtheke in die Tüte gehüpft. Der Fettdeckel wurde entfernt und das Stück mit dem Rub Beef Booster gewürzt. Dann ging es bei 110°C auf den WSM. Geräuchert wurde mit Hickory Chunks.

 

Nach knapp 2 Stunden sah das gute Stück dann so aus. Kerntemperatur 74°C

 

Dann der spannende Moment: Das Anschneiden.

 

Super saftig und schön zart. Lecker!

 

Als Beilage gab es halbierte Kartoffeln und eine Gemüseauswahl (Fenchel, Paprika, Zucchini, Zwiebel, Frühlingszwiebel und Möhre) vom Gasgrill.

 

Dazu mein erstes selbstgebrautes Weizenbier :-).

 

Der Tafelspitz wird schonmal vorgemerkt für weitere Einsätze :-).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.