Rübeland & Rosstrappe

Heute wollten wir die Rübeländer Tropfsteinhöhle „Hermannshöle“ besuchen. Leider war ob des schlechten Wetters – Dauernieselregen – sehr großer Andrang. Rechtzeitig zur Wetterbesserung sind wir aus der Warteschlange geflohen und habe uns weiter umgesehen. Gleich geht's n der Nähe ist ein netter Wandweg zueinem Aussichtspunkt. So konnten wir uns u.a. die Schlange an der Kasse von oben ansehen…

 

Da sich das Wetter besserte sind wir weiter zur Rosstrappe gefahren.

Hier gab es zwar noch stürmischen Wind, aber auch interessante Einblicke…

 

Die Aussicht auf das Bodetal ist einfach grandios…

 

Der Rosstrappenfelsen ist gut besucht…

 

Mystischer Ausblick: Wettergegerbter Baum mit Runenkreis…

 

Geländerlabirinth…

 

Der Hufabdruck von Brunhildes Pferd. Wer mehr darüber erfahren möchte kann hier die Sage nachlesen

 

Die Rosstrappe ist immer wieder einen Besuch wert. Der Ausblick ist im wahrsten Sinne des Wortes „Sagenhaft“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.