Es raschelt schon wieder im Blattwerk

Am Sonntag hat das Team Blattwerk – diesmal in Vollbesetzung – noch einen neuen Klettercache gelegt. Die Blattwerk-Reihe wurde um „Der Abseilachter“ erweitert.

Bei unerwartet schönem Aprilwetter haben wir (Windflüchter, Pegasuseinhorn und Irrlicht) uns auf den Weg in den Syker Wald gemacht. Die Pilotleine wurde mit nun perfektionierter Schusstechnik sicher positioniert und das Seil installiert.

Dann durfte Pegasuseinhorn als erste aufsteigen und die Dose für Euch aufhängen.
Pegasuseinhorn ist die Strecke wie üblich mit ihren Bandschlingen und Klemmheist-Knoten geprusikt. Es muss ja nicht immer eine Steigklemme und eine Croll sein.

Da das Seil ja schon einmal hing, haben Windflüchter und ich die Gelegenheit natürlich auch zum Aufstieg genutzt.

Es erwartet Euch eine Buche der gehobenen Höhenklasse, die für geübte Pilotschnurwerfer noch erreichbar ist. Mit 40m Seil sollte man auskommen und – wie üblich – mit der Kletter- und Sicherungstechnik vertraut sein.

Bei schönem Wetter ist mit dem einen oder anderen stauenenden Muggel zu rechnen. Also den Hut zum Sammeln nicht vergessen 🙂

Das wird sicher nicht der letzte Blattwerk-Kletterbaum in der Gegend gewesen sein. Die nächsten sind schon in der Planung…

Das Team Blattwerk wünscht Euch viel Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.