Feb 152016
 

Das Wochenende nahte und wir wollten mal wieder einen Ausflug machen.

Eine Idee keimte: Sonnenaufgang am Steinhuder Meer!

Jetzt noch vorsichtig die Familie darauf vorbereiten. Sollte es doch (an einem Wochenende) bereits um 7:45 losgehen. (Alleine wäre ich noch früher losgefahren).

Geholfen hat die Aussicht auf ein Frühstück im Anschluss an den Sonnenaufgang :-).

So wurden ausgiebig alle Wetterberichte studiert – es sollte doch auch ein Sonnenaufgang zu sehen sein. Mit der Android App Exsate Golden Hour habe ich die Sonnenaufgangszeit und die Position der Sonne am geplanten Zielort kontrolliert – das passte alles sehr gut.

Im Nebel und im Dunkeln ging es dann Samstags morgens los Richtung Mardorf am Steinhuder Meer zur Alten Moorhütte.

Hier war der Nebel wie erhofft erwartet bereits verschwunden und wir waren die ersten auf dem Parkplatz :-). Die Alte Moorhütte machte an diesem Samstag ja erst um 11:00 Uhr auf.

Die Sonne war gerade aufgegangen (kurz vor 8:00). Und es war Windstille Ruhe und dann dieser sagenhafter Ausblick!

 

Am See ging es entlang auf einem kleinen Weg. Immer wieder solche Ausblicke.

 

Die Vogelwelt erwachte und es war ein schönes Konzert. (Februar).

Eine Schilfstelle im See – Blau in Blau – herrlich.

 

An diesem Morgen war es noch etwas frisch. Ca. -3°C. Der Rauhreif bedeckte auch das Geländer des Aussichtsturmes.

 

Noch ein paar Spielereien mit dem Sonnenlicht.

 

 

Dann ging es auf dem Moorerlebnispfad entlang. Vorbei an Plattformen und Aussichtstürmen und vielen Infotafeln ging es durch das „Tote Moor“.

Die Moorheide war noch weiß vom Rauhreif.

 

Auch im Winter ist das Moor sehr schön anzusehen.

 

Schwarz-Weiß passt zum Moor auch sehr gut.

 

Noch ist die Lanschaft erstarrt – aber der Frühling ist nicht mehr weit.

 

Zurück von dem Spaziergang haben wir in der urigen „Alten Moorhütte“ ein leckeres Frühstück verspeist. Das hatten wir uns nun redlich verdient.

Im Hintergrund sieht man übrigens die Eiche die durch die Decke des Restaurants wächst.

 

Ein tolles Erlebnis. Wir waren sicher nicht das letzte Mal hier :-).

Der Autor: Joachim Nell

avatarIch schreibe über vieles das mich interessiert und bewegt. Fotografie, Technik, Reisen, Grillen, Kochen und Backen. Wenn Euch meine Beiträge gefallen, dürft Ihr diese gerne teilen und kommentieren :-)

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)