Darf ich vorstellen….

Darf ich vorstellen: Mein persönliches Chibi 🙂

Mein Chibi soll mich zukünftig als grafisches Element begleiten.

Da in unserem Haushalt eine begeisterte Mangazeichnerin heranwächst, habe ich mich auch einmal in diesem Stil versucht. Die Chibis haben mir hier besonders gefallen. Chibis – das sind kleine, kindliche, Ausgaben der Hauptdarsteller in Anime (japanische Zeichentrickfilme) oder Manga (das sind die Comics bei denen Europäer meist den Anfang an der falschen Seite des Buches suchen 😉 ). Die Chibis werden etwas vereinfacht gezeichnet. Also ideal für mich geeignet :-).

Mit dem iPad, Autodesk Sketchbook Pro und Photoshop Touch hat das recht gut funktioniert.

Das Fotochibi ist nun fertig. Welches kommt wohl als nächstes?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.