Am Hollersee in Bremen

Oft passieren viele Zufälle.

Das ist eine solche Zufallsgeschichte.

Auf dem Nachhauseweg habe ich den Bus – der zufällig überpünktlich abgefahren ist – verpasst.

Eine Chance bestand noch den Anschlusszug zu erreichen: Mit der Straßenbahn zum nächsten Bahnhof, mit dem Zug zum Bremer Hauptbahnhof und auf der anderen Bahnsteigseite in den Zug nach Hause umsteigen. Klingt kompliziert – ist es auch.

Klappte auch fast alles. Leider musste der Zug zufällig vor dem Bremer Hauptbahnhof warten und ich sah den Zug nach Hause nur noch auf dem Gegengleis ausfahren.

Nun war eine Stunde Zeit totzuschlagen. Zufällig hatte ich an diesem Morgen den Fotoapparat in den Rucksack gesteckt. Also Zeit für einen kleinen Fotowalk :-).

Vorbei an der spiegelnden Fassade des Ostfoyer der AWD Arena…

 

..ging es in Richtung Bürgerpark. Hier öffnet sich spektakulär der Ausblick über den Hollersee auf das Parkhotel. Zufällig war blauer Himmel mit weißen Wolken und zufällig war gerade die Fontäne repariert und in Betrieb :-).

 

Rücke vor bis zur Schlossallee: Das Parkhotel ist ein 5-Sterne Hotel.

 

Tip: Rund um den See findet am 21.09.2014 wieder „Musik und Licht am Hollersee“ statt. Ein sehr stimmungsvolles Konzert unter freiem Himmel beim Schein von Fackeln.

Um den See gibt es viele Statuen…

 

 

Immer wieder schöne Ausblicke…

 

Wohin nur mit der Leiter…

 

Geradezu biblische Beleuchtung….

 

Zurück ging es dann vorbei am Anti-Kolonialdenkmal.

 

Die Zeit verging wie im Flug. So musste ich mich am Ende noch beeilen, damit ich nun endlich den Zug nach Hause erwischte.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.